QUEERFEMINISTISCHES FREILUFTTHEATER

“Les Copines” ist ein queeres Theater- und Bildungskollektiv. Wir vernetzen junge kulturschaffende in Ostdeutschland und Berlin. Unsere Base ist Halle an der Saale. Wenn ihr uns zu einer Veranstaltung einladen wollt oder selbst Unterstützung bei der Organistation einer queerfeministischen Veranstaltung braucht kontaktiert uns gerne!


WARUM LIEGT MEIN HERZ SO SCHWER BEI EUCH

Premiere: 27. Juli 2022 im Wuk Theaterquartier / Halle                 

28. und 29. Juli / 20:30 / Wuk Theaterquartier / Halle

5. und 6. August / 20:00 / Amphitheater neben KL Reudnitz / Leipzig

19. August / 20:00 / Kundgebung / Mariannenplatz / Berlin

20. August / 20:00 / diy Skatespot / Berlin

27. August / 20:00 / Gängeviertel / Hamburg

15., 16. & 17. September / 20:30 / Tojo-Theater / Bern

Zwei Schwestern, die unterschiedlicher nicht sein könnten, in einer Wohnung, die auseinanderzufallen droht. Hier ist Huguette zu Besuch bei Jade und die meiste Zeit streiten sie sich. Über Risse in der Wand, Risse in der Familie, in der Fassade, im Leben. Über Jades Job im Bistro und Huguettes Arbeitgeber, der nicht gerade zufällig der Vermieter der maroden Wohnung ist. Über alles eigent- lich. Nur die alte Nachbarin wäscht ihnen gelegentlich den Kopf, bei ca. 90 Grad. Bis in Huguettes Aktentasche ein dicker, brauner Umschlag auftaucht, der alles verändert. Er kommt von einer Firma für Baugutachten und das kann nichts gu- tes bedeuten. Herkunft, Täterschaft, Geltungsbedürfnis, gesellschaftliche Ansprüche, Prekarität und das Ringen um eine Position. Die Wohnung wird zum Aushandlungsort sozialer Abhängigkeiten, zum Spielfeld von Status und Scham. „Warum liegt mein Herz so schwer bei euch“ ist ein Stück über unwür- digen Wohnraum, Verdrängung und eine verkorkste Familiengeschichte.

Gefördert durch den Fondaku im Rahmen von #TakeAction und Neustart Kultur; Koproduktion mit dem WUK Theaterquartier Halle

 

 

female* violent fantasies

Unsere letzte Produktion entstand 2020 und ist ein Freiluft-Dokumentarspektakel zum Thema FLINTA* und Gewalt.

Link zum Trailer: https://vimeo.com/576111160

 

Tourdaten female* violent fantasies  2021 / 2020

2021
29. & 30. Mai – Tripity, Bern
1. & 2. Juni – Koch Areal, Zürich
23. Juli – FEMINISMEN (Festival), am Galgenberg, Halle
24. und 25. Juli – weitere Vorstellungen Am Galgenberg Halle
3. September – Queervaganza (Festival), Spedition, Bremen
17. & 18. September – Leipzig (schreibt uns eine mail für mehr infos)
21. September –  Köpi, Berlin
22. September – Zirkus Mond, Berlin, Karten reservieren auf https://zirkusmond.de/

2020

Premiere: 5. , 6. & 7.  August, Am Galgenberg, Halle
4.-6. September – Tarmac Festival, Sachsen-Anhalt
11. & 12. September – Ostpassagetheater, Leipzig
13. September – Libertäre Tage, Dresden
22. & 23. September – Kulturfabrik, Berlin
25. September – Ostpassagetheater, Leipzig
26. und 27. September – Reil78, Halle